Nasdaq100 - Ziel 2.880 Punkte

Nasdaq100 – Ziel 2.880 Punkte

Liebe Leser,

bereits am Freitag hatte ich Sie darauf hingewiesen, dass ich mir für den heutigen Blog Beitrag, den Nasdaq100 Index genauer anschauen würde. Schließlich hatte ich Ihnen am 23. Mai meinen Short Trading Plan zum Nasdaq100 HIER vorgestellt.

Bevor ich auf die aktuelle Ausgangslage zu sprechen komme, ein kurzer Rückblick auf die Analyse vom 23. Mai. Dort lautete es unter anderem, dass es zu einer Korrektur bis ca. 2.880 Punkte kommen könnte. Diese Aussage folgte bei einem Indexstand von ca. 2.990 Punkten. Bedingung war hierfür, dass es zu keinem neuen Hoch von 3.053 Punkten kommen darf!

Die Realität sah wie folgt aus

Die Bedingung für eine weitere Abwärtsbewegung wurde eingehalten. Es kam bis heute zu keinem neuen Hoch im Nasdaq100 Index, so das weiterhin das Short Szenario als aktiv bezeichnet werden kann. Kommen wir aber nun zum Tief der Abwärtsbewegung. Dieses wurde bei 2.911 Punkten markiert und demnach waren rund 80 Punkte Gewinn mit dem Nasdaq100 zu erwirtschaften. Für das Kursziel von 2.880 Punkten hat es bislang nicht gereicht, was allerdings nicht bedeutet, dass es nicht noch folgen kann!

Nasdaq100 - Ziel 2.880 Punkte

Nasdaq100 – Ziel 2.880 Punkte

Schließlich ist die Bedingung für die Abwärtsbewegung mit Ziel 2.880 Punkten weiterhin aktiv aber wer als Bsp. bereits 80 Punkte Gewinn mit der Analyse hat erwirtschaften können, sollte keineswegs seine Position mehr in ein Minus laufen lassen. So halte ich es zumindest für mich! Wie immer sind Sie selbst Herr über Ihr Geld!

Morgen werde ich mich wieder der aktuellen Lage zum Dax widmen und Ihnen ein interessantes Update mit möglichem Trading Szenario präsentieren.

Schönen Abend und bis morgen!

Ihr

John Gossen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.