Liebe Leser,

der Ölpreis Long Trade, welchen ich bei 28,78$ gestartet und bei ca. 40,00$ letztendlich realisieren konnte, gehört bislang zu meinen Top-Trades des Jahres 2016. Den Trade hatte ich mit mehreren Video Updates aktiv begleitet und dort mehrfach den Gewinn-Stop, Stück für Stück nach oben angepasst, bis ich letztendlich mit dem sensationellen Gewinn ausgestoppt wurde. Nach der knapp 2monatigen Long Bewegung im Ölpreis drehe ich nun den Spieß um. Wie schon am Freitag in der exklusiven Beta-Trading Gruppe aber auch auf Facebook mitgeteilt, habe ich bei 41,90$ einen Short Einstieg vollzogen.

ölpreis

 

Der nachfolgende Chart zeigt, wie deutlich der Ölpreis (Brent) nun überkauft ist. Gleichzeitig versucht der Ölpreis den schwarz gestrichelten Trend nach oben zu durcbrechen. Vorsicht vor einer Bullenfalle! Vielmehr ist für mich die rot hervorgehobene Linie von Bedeutung (42,56$), denn an diesem Punkt ist der Rohstoff am Freitag zunächst gestoppt. Nach dem ersten Rücksetzer bin ich dann Short eingestiegen. Bei diesem Trade handelt es sich um einen Positions-Trade. Entweder bricht der Ölpreis über die horizontale Linie aus und ich werde den Trade entsprechend beenden oder die Korrektur führt dazu, dass sich der Ölpreis wieder dem entwickelten Aufwärtstrend (grün) nähert.

Sie möchten zu meinem Beta-Test Kreis gehören? Dann tragen Sie jetzt kostenlos & völlig unverbindlich Ihre E-Mail Adresse ein!

[wysija_form id=“5″]

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen