Liebe Leser,

in meinem gestrigen Beitrag zum Dow Jones hatte ich Ihnen meinen derzeitgen Fahrplan präsentiert und des Weiteren einen Short Trade bei 15.710 Punkten gestartet. Den Beitrag finden Sie HIER

An diesem Abend möchte ich Ihnen nun ein kurzes Trade Update zum aktuellen Dow Jones Trade präsentieren. Der Trade ist aktuell ca. 100 Punkte bereits im Gewinn aber an eine Gewinnmitnahme ist meines Erachtens noch gar nicht zu denken!

dow

Es scheint sich erneut zu wiederholen, dass ein neues Hoch im Dow Jones Index auf Abgabedruck stößt und dieser kann durchaus auch mal schnell 300-400 Punkte an Umfang annehmen. Ab einem Unterschreiten per Tagesschlusskurs von 15.540 Punkten werde ich den Stop Loss auf das zuletzt erfolgte Hoch anpassen und mein Risiko also (mit Bezug auf das aktuelle Hoch von 15.720) auf nur 10 Punkte reduzieren.

Großer Ansturm bei der Gratis – Testleser Aktion!!!

Ich freue mich sehr, dass sich bereits sehr viele von Ihnen dazu entschlossen haben – zum Testleser für einen Börsendienst zu werden, welchen ich Ihnen ab Mitte November zur exklusiven Einsicht präsentieren werde und Ihr Feedback mit zur Entwicklung beiträgt. Sie möchten auch noch einen der weniger Testleserplätze ergattern? Dann KLICKEN SIE HIER

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

Disclaimer/Riskohinweis zu veröffentlichten Analysen und Trading Ideen von oder auch auf www.john-gossen.de

Die auf john-gossen.de aufgezeigten Trading Ideen/Analysen stellen
keinerlei Kauf – oder Verkaufsempfehlung dar. Für eine Anlageberatung konsultieren
Sie Ihren qualifizierten Bankberater.

Die dargestellten Analysen auf www.john-gossen.de stellen auch keinerlei
Beratung dar. Sie spiegeln lediglich die Meinung des Verfassers der Beiträge/Analysen wieder.

Der Handel an der Börse kann zu einem Totalverlust und darüber hinaus führen.
Wenden Sie sich daher ausschließlich an Ihren qualifizierten Bank/Investmentberater.

Das Angebot bzw. dieser Internetseite und jegliche Verbindungen richten sich an Börsianer, die mehr über die Thematik “Trading und Börse” lernen wollen und an Ideen für mögliche Trading-Chancen interessiert sind. Vorherige Umsetzungen sollten jedoch immer eigenständig und in Verbindung mit dem qualifizierten Bank/Investmentberater geprüft werden!