Liebe Leser,

am gestrigen Handelstag hatte ich einen Short Einstieg im Dow Jones Index bei 15.360 Punkten vollzogen. Die gestrigen Meldungen können Sie natürlich weiterhin über das Blog Archiv unter folgendem Link überprüfen: Dow Jones – Mein nächster Trade ist gestartet!

Nun möchte ich Ihnen wie angekündigt noch ein visuelles Update liefern. Der ein oder andere Leser hat vielleicht, die heute zwischenzeitlichen Gewinne von 160 Punkten (Taxierung der Vorbörse 15.200) zum Ausstieg genutzt und wenn ja, dann wohl auch auch zurecht. Schließlich sind 160 Index Punkte Gewinn innerhalb nicht mal 24 Stunden eine attraktive Rendite. Insbesondere die schwache Entwicklung der IBM Aktie machte dem Dow Jones Index zu schaffen. Mein Trade ist allerdings weiterhin aktiv, auch wenn ich ebenfalls schon mit dem Gedanken spielte, den kurzfistigen Gewinn zu sichern und einen erneuten Einstieg zu vollziehen – was rückblickend auch eine gute Entscheidung gewesen wäre.

Nach einer Aufwärtsbewegung von mehr als 600 Punkten dürfte diese auch auf eine gesunde Konsolidierung in Kürze treffen und durchaus auch tiefer als 15.200 Punkte führen. Erst wenn jedoch diese Marke meines Erachtens unterschritten wird, ist mit einem recht sicheren Abschlussmuster (Verlaufshoch) zu rechnen. Dann werde ich Ihnen präzise Kursziele, welche ebenfalls für einen Ausstieg in Frage kommen, vorstellen.

dow jonesMit Blick auf den vorliegenden Tageschart bleibt abzuwarten, ob dem Dow Jones das aktuelle 62er Retracement zum Verhängnis wird. Die Bullen wollen sich jedenfalls noch nicht ganz geschlagen geben. Die Stochastic hat hingegen bereits ein Verkaufssignal generiert und dürfte größere Kursanstiege somit unterbinden.

Mein Fazit zum Dow Jones Index

Alle Nachrichten rund um den US Haushaltsstreit wären nun bekannt. Die Notlösung – in Form einer Anhebung der Schuldengrenze war der Einzige Ausweg um ein Desaster in den USA vorerst aufzuschieben. Große Freudensprünge sind dahingehend nach der letzten Rallybewegung vielmehr nicht zu erwarten und im Gegenzug eine gesunde Korrektur des letzten Impulses.

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

P.S.

Sie wünschen mehr kostenlose Trading-Signale, Live-Webinare, Markt-Analysen?

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an.