Liebe Leser,

in meiner Analyse vom 26. Mai hatte ich Sie nochmals auf meine potenziellen Ziel Marken im Dax von 8.150 – 8.075 Punkten hingewiesen. Der Ausbruch aus dem Trendkanal (siehe Beitrag vom 22. 26. Mai) sollte keine leichte Aufgabe werden bzw. zunächst zu einer Verschnaufpause führen.

Stück für Stück hat sich der Dax nun meinem Zielbereich angenähert. Das heutige Tagestief lag bereits bei 8.182 Punkten und demnach fehlen dem Dax nur noch 32 Punkte bis zur Komplettierung des ersten Dax Ziels von 8.150 Punkten. Diese Marke entspricht dem ehemaligen Allzeithoch.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis es zu einem sgn. Pullback auf die letzte Ausbruchszone kommt. Dies ist ein ganz typscher Erfahrungwert. Die Dax Konsolidierung ist absolut gesund. Ein Trend besteht nun mal aus einem Impuls und einer Korrektur. Die nächsten Tage dürften für den Dax sehr entscheidend werden und dazu blicken wir auf den mitgebrachten Tageschart:

Dax Tageschart

Aktuelle Unterstützungen liegen bei 8.150 Punkten (altes Allzeithoch), danach folgt bei ca. 8.120 Punkten das aktuelle 38% Retracement. Ein Rücklauf auf diese Zone ist keineswegs ein negatives Signal für die Bullen! Unterhalb des 38% Retracement wartet die nächste Unterstützung bereits bei 8.075 Punkten.

Fazit zum Dax

Die erwartete Korrekturbewegung ist in vollem Gange. 8.150 – 8.075 Punkten können weiterhin getestet werden. Dieser Kursbereich dürfte allerdings über kurz oder lang einige Bullen zum Einstieg anlocken, welche die letzte Rallybewegung verpasst haben. Vorsicht gilt, sollte der Dax nachhaltig unter 8.075 bzw. unter die 8.000 Punkte Marke zurück fallen. Wohin die Reise dann theoretisch gehen könnte, verrate ich Ihnen in einem meiner nächsten Blog Einträge. Eines kann ich Ihnen garantieren, es bleibt verdammt spannend!

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.