Liebe Leser,

ich empfinde den CFD Handel als immer attraktiver gegenüber klassischen Zertifikaten oder Optionsscheine. Aus diesem Grunde wird zu über 90% innerhalb des Live Trading Rooms auch nur mit CFD’s gehandelt. Die Flexibilität des Produktes, Mobilität oder als Beispiel kostenlose Bewegungen im Intraday Marktgeschehen, garantierte Stops sind nur ein paar von vielen Vorteilen. Natürlich gibt es auch dort gewisse Nachteile aber für mich überwiegen ganz klar die Vorteile. Heute waren wieder schnelle Finger gefordert, da Mario Draghi die internationalen Börsen belebte und der entstandene Impuls dann wieder nahezu vollständig verpuffte.

Zurück aber zum Live Trading Room und ein paar kurzen Impressionen von realen Trades:

Als der Dax nach der EZB nach oben sprang, deckte ich 2 CFD’s ein, wie Sie dem Orignal Trading-Ticket entnehmen können. Den idealen Einstieg erwischt man in solchen Bewegungen eher oder besser gesagt nie, jedoch war mir schnell klar, dass sich die schnelle Bewegung wieder zügig in Luft auflösen würde.

 

1

Die Vermutung setzte sich dann auch in die Realität um und die Position wurde mit knapp über 100 Punkten Gewinn geschlossen.

2

Aber gut, der Trade ist nun schon wieder Geschichte. Ich habe nun wieder 2 CFD’s bei 9.360,9 Punkten auf der Short Seite eingedeckt.

3

Während ich Ihnen diese Zeilen schreibe, notiert der Index derzeit bei 9.380 Punkten schon wieder. Ich habe den Stop auf den Tagesgewinn gelegt = 9.460,9.

Ziel für den laufenden Trade wäre wenn mindestens 9.260, idealerweise 9.150-9.115 Punkte. Aber in dem volatilen Teufelsmarkt kann man sich natürlich nie sicher sein.

Weiterhin viel Erfolg wünscht,

John Gossen

P.S.

So schnell kann es gehen, gestern noch auf Wikifolio gesetzt und heute prompt festgestellt, dass es noch immer Lücken im System gibt. Denn als ich innerhalb eines von vielen Test Wikifolios einen Verkauf durchführen wollte, wurde der Versuch mehrfach abgelehnt. Eine entsprechende Stellungnnahme habe ich von Wikifolio schon erhalten, da ich mich natürlich darüber beklagt hatte. Dazu aber in den kommenden Tagen näheres. Konzentrieren wir uns auf die laufenden Trades.