Liebe Leser,

heute freue ich mich, dass ich Ihnen folgende, ertragreiche Nachricht übermitteln kann. Mein Kursziel von 514$ wurde am gestrigen Handelstag erreicht. Die Marke von 466$ war die für mich entscheidende Ausbruchsmarke.

In meiner Analyse vom 24. Juli lautete es wie folgt:

„Ein Ausbruch wäre ein gutes Zeichen aber um richtiges Potenzial nach oben zu entfachen, muss die Hürde bei 466$ aus dem Weg geräumt werden. Dann könnte ich mir durchaus Potenzial für Kurse bis über 500$ vorstellen. Um genau zu sein, die Marke von 514$. Dort liegt noch ein offenes Gap, welches sich als Ziel anbieten würde.“

Sollten Sie mir an dieser Stelle nicht vertrauen, so können Sie gerne die Analyse vom 24. Juli unter folgendem Link überprüfen: http://www.john-gossen.de/apple-quartalszahlen-anleger-zeigen-sich-erfreut/

In meinem kostenlosen Trading Newsletter hatte ich meinen Lesern ein entsprechendes Hebelprodukt für den Ausbruch präsentiert, welches gestern in der Spitze fast 80% im Gewinn war. An dieser Stelle kann ich Ihnen nur den Hinweis geben: Tragen Sie sich kostenlos in meinen Trading Newsletter an.

Werfen wir aber nun noch einen Blick auf den Apple Chart in welchem das gestrige Tageshoch nochmals der Transparenz halber bestätigt wird. Wenn Sie im Übrigen kostenlose US Charts suchen, empfehle ich an dieser Stelle unter anderem www.bigcharts.com

apple

Das Tageshoch wurde bei knapp 514$ markiert und von dort fiel die Aktie bereits um ca. 6$ auf knapp 508$ zurück. Auch wenn ich meine Gewinne bereits vollständig realisiert habe, bedeutet dies nicht, dass die Apple nicht gezwungenermaßen zur Korrektur ansetzen muss. Schließlich hat die Apple Aktie im Vergleich zum Technologieindex Nasdaq an relativer Stärke gewonnen. Insbesondere die Einstiege der Investoren Ican und Soros beflügelten die Aktie. Steigen die Großen Investoren ein, folgen die Kleinanleger brav den Vorgaben.

Mit Blick auf den aktuellen Wochenchart, lassen sich nun zwei gute Unterstützungen ausmachen. Zum einen die 50 Wochen-Linie und zum anderen natürlich die Ausbruchszone (gelb) bei knapp 470$.

apple chart

Kurzfristig mag die Apple Aktie überkauft sein, dürfte aber langfristig, bei einer Verteidigung der 470$ für weiter steigende Notierungen sorgen können.

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen